Erleben Sie Geschichte hautnah

Aus der Geschichte des Château de Pourtalès

Das Château de Pourtalès wurde um 1750 von der Familie Bussière, einer wohlhabenden industriellen Strasbourger Familie, auf dem Grundstück eines Landhauses erbaut. Insbesondere in den Jahren 1870 bis 1914 traf sich hier im Château auf Einladung der Comtesse Mélanie und des Grafen Pourtalès der europäische Hochadel und allerlei Prominenz.

Albert Schweitzer, Franz Liszt, Napoléon III, Kaiserin Eugénie, die Prinzen von Belgien und Russland, Ludwig I von Bayern, der Großherzog von Baden oder die Fürsten Metternich, um nur einige Namen zu nennen, gingen hier ein und aus.

Mit den beiden Weltkriegen ging es stetig bergab. Zunächst wurde das Schloss von den Deutschen besetzt, später von den Amerikanern befreit. Nach dem 2. Weltkrieg war hier für kurze Zeit eine osteuropäische Universität untergebracht, die allerdings mit dem Bau der Berliner Mauer wieder geschlossen werden musste.

Das Schloss war schon fast abrissreif als Dr. Walter Leibrecht, der Gründer der Schiller International University, das Gebäude 1972 kaufte und mit dem Wiederaufbau begann. Über 25 Jahre waren hier Studenten der Schiller International University untergebracht. Seit der Verlegung des Hotelmanagement-Studiums in die Schweiz stehen die Zimmer hauptsächlich Gästen zur Verfügung. Noch heute gehen im Château de Pourtalès Gäste aller Herren Länder ein und aus. Es steht Studenten internationaler Universitäten als Campus zur Verfügung und ist für viele Abgeordnete des Europaparlamentes während der Sitzungswochen ein zweites Zuhause geworden.

In dem Nebengebäude „Chalet" wurden etliche Zimmer komfortabel ausgebaut, und im November 2009 eröffnete hier das Hotel*** Château de Pourtalès seine Pforten. Das Château de Pourtalès blickt so wieder einem neuen Abschnitt in seiner lebhaften Geschichte entgegen.

VALENTINS-SPEZIAL
VALENTINS-SPEZIAL

Valentinstag - verlassen Sie ausgetretene Pfade und lassen Sie sich auf ein originelles Erlebnis ein...

› Mehr Info...

SEMINAR YOGA UND GESANG
SEMINAR YOGA UND GESANG Sonntag, 31. Januar 2016

Harmonie von Körper und Stimme. Lernen Sie sich selbst und Ihre eigenen Grenzen besser kennen.

› Mehr Info...

3. FRANCE MEETING HUB 2015
3. FRANCE MEETING HUB 2015

Unser Schloss war Schauplatz eines ganz besonderen Events. Schauen Sie sich einige Bilder an!

› Mehr Info...

NEUER WELLNESSBEREICH
NEUER WELLNESSBEREICH bis Ende Februar 2016

Schon Ende Februar 2016 wollen wir für unsere Hotelgäste unseren neuen Wellnessbereich eröffnen.

› Mehr Info...

YOGA STUNDE
YOGA STUNDE Gratis für unsere Gäste

Energie tanken für Körper und Seele

Nehmen Sie spontan an einer unserer kostenfreien Yoga-Sessions teil und schöpfen Sie neue Kraft für Ihren Alltag.

› Mehr Info...

Charme, Lage, Flair einfach umwerfend

Einmaliges Schlösserl mit Patina, aber sehr gut restaurierten Zimmern. Inmitten eines herrlich herrschaftlichen Parks, der im Grunde eine eigene nahezu unendlich große Parklandschaft darstellt.

› Mehr Info...

Alles wunderbar

Die Lage, die Ausstattung, die Freundlichkeit des Personals, die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten.

› Mehr Info...

Gutes Restaurant

Sehr freundlicher Empfang - das Hotel liegt in einem wunderschönen Park.

› Mehr Info...

Gute Erreichbarkeit

Trotz absolut ruhiger Parklage (lädt förmlich zum Spaziergang ein) gute Erreichbarkeit der Innenstadt in ca. 6Km. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.

› Mehr Info...

Eine großartige Bleibe!

Tolle Lage im Park (mit Kunstwerken zum Entdecken), nettes Ambiente, hübsches Zimmer, freundliches Personal, leckeres, üppiges Frühstück.

› Mehr Info...

 

Wetter
11°C